"Der Tod und das Mädchen" von Nina Ruzicka

Wolfgang Paterno
FALTER 44/2005

Der Tod und das Mädchen
Nina Ruzicka
Die Biblyothek, edition moritate 2005

Anzeige


"Der Tod und das Mädchen" heißt Österreichs
erfolgreichster Online-Comic. Die von der Wienerin Nina Ruzicka erdachte und gezeichnete Geschichte führt die Hitliste der Strips des ORF-Comic-Kanals an, jetzt ist der Cartoon erstmals auch als
Printversion erschienen. Der 64-seitige Comic über das Mädchen, dasdem Tod begegnet, der auf der Autobahn per Anhalter unterwegs ist, ist im Buchhandel oder über http://shop.cartoontomb.de um zwölf Euro
erhältlich.


Anzeige

Diese Rezensionen könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige