"Schwarzbuch Wasser" von Karo Katzmann

Karin Chladek
FALTER 33/2007

Schwarzbuch Wasser
Karo Katzmann
Molden 2007

Anzeige


"Verschwendung, Verschmutzung, bedrohte Zukunft" – der Untertitel deutet die umfassende Perspektive der Ökologin Karo Katzmann an. Politik, Ökonomie und Umwelt sind ein Komplex, wenn es um das kostbare Gut Wasser geht. Von Golfplätzen in Wüsten über Hochwasser und Megastaudämme bis hin zur Privatisierung reicht diese Tour d'eau. Den persönlichen Wasserfußabdruck kann man sich auch erstellen lassen. Global und lokal lassen sich dabei kaum mehr sinnvoll trennen: So erfordert die Erzeugung von einem Kilo Reis, in Österreich konsumiert, satte 4000 Liter Wasser – anderswo.


Anzeige

Diese Rezensionen könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige