"Cumshots" von Manuel Grebing, Stephan Scheler

Klaus Nüchtern
FALTER 6/2008

Cumshots
Höhepunkte der deutschen Pornofilme
Manuel Grebing, Stephan Scheler
Metronom Verlag 2007
€ 19,89

Anzeige


Natürlich kann man mit vollem Recht sagen, dass man es so genau nicht wissen mag. Andererseits ist der quasienzyklopädische Zugang nicht ohne Reiz und führt die dialektische Einheit von Variationsarmut und -reichtum eindringlich vor Augen. Das im VHS-Format gestaltete Buch kompiliert Covers geordnet nach den zahlreichen Subgenres vom Lederhosenbumsfilm bis zum Zeichentrickporno und bringt sozusagen für jeden etwas: Austrophile werden hier mit "Familie Brunzbichler, Teil 2" bedient, Zirkusfreunde mit "Manege frei! Der Rosetten Kasper", Cineasten mit "King Cock" und "Lord of the Strings".


Anzeige

Diese Rezensionen könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige