Was Reichtümer vermögen

"Was Reichtümer vermögen" von Attac

Nina Horaczek
FALTER 16/2009

Anzeige


Der steirische SPÖ-Chef Franz Voves hätte sich wohl nie erträumt, als linkes Aushängeschild der SPÖ zu gelten. Aber ausgerechnet er startet mit seiner Forderung nach einer Vermögensteuer eine Debatte, die die Armutskonferenz, Attac und Beigewum, eine Gruppe kritischer Sozialwissenschaftler, schon vor Jahren auf wissenschaftlicher Ebene führten: "Was Reichtümer vermögen" beschäftigt sich mit der Verteilung von Wohlstand und Armut in Österreich und zeigt, dass es keinen ökonomischen Zwang für Sozialabbau gibt, würde Vermögen angemessen besteuert. Oder, wie Bert Brecht schrieb: "Reicher Mann und armer Mann standen da und sah'n sich an. Und der Arme sagte bleich: Wär ich nicht arm, wärst du nicht reich."


Anzeige

Diese Rezensionen könnten Sie auch interessieren

  • Leaving On A Mayday

    Auf ihrem dritten Album, das in Schweden als "Album des Jahres" ausgezeichnet wurde und Ternheim den Titel "Female Artist of the Year" brachte,...
    Rezensiert von Klaus Nüchtern in FALTER 16/2009
  • Haydn

    Sein Leben Kennen Sie den? Steht eine Sonate in C-Dur. Kommt das Finale, findet ein cis und biegt ab nach – H-Dur. Nicht lustig? Je nun! Zu Joseph Haydns...
    Rezensiert von Carsten Fastner in FALTER 16/2009
  • Joseph Haydn und seine Zeit in Bildern

    Mit Beiträgen von Johann Christoph Allmayer-Beck und Rudolf Klein Kennen Sie den? Steht eine Sonate in C-Dur. Kommt das Finale, findet ein cis und biegt ab nach – H-Dur. Nicht lustig? Je nun! Zu Joseph Haydns...
    Rezensiert von Carsten Fastner in FALTER 16/2009
  • Die fröhlichen Untergeher von Roana

    Unterwegs zu den Assyrern, Zimbern und Karaimen Seit einigen Jahren schon veröffentlicht Karl-Markus Gauß längere Reiseberichte, in deren Zentrum jeweils eine europäische Minderheit steht....
    Rezensiert von Stephan Steiner in FALTER 16/2009
  • Songs Of Myself

    Es geht um Gott, die Welt und die Frauen und das auf durchaus derbe Art. Oswald von Wolkenstein (1377–1445), der dichtende Ritter, wusste, wovon...
    Rezensiert von Carsten Fastner in FALTER 16/2009
Alle Buch-Rezensionen | Alle Rezensionen aus FALTER 16/2009

Anzeige

Anzeige