Uns trennt das Menschenbild

"Angriff von rechts" von Patrick Gensing

Marianne Schreck
FALTER 29/2009

Anzeige


Mit den Erfolgen der rechtsextremen NPD (Nationaldemokratische Partei Deutschlands) ist ein Name eng verknüpft: Udo Voigt, Parteivorsitzender seit 1996. War die NPD von ihrer Gründung 1964 bis Ende der 80er-Jahre eine zerstrittene Altnazipartei, zelebriert Voigt seit dem Erwachen rechtsextremer Bewegungen in den neuen Bundesländern ihren Aufstieg: So ist sie in den Parlamenten von Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern vertreten und bundesweit in zahlreichen Verbänden aktiv. Seit seiner "langhaarigen Jugendzeit" beschäftigt sich der Hamburger Patrick Gensing mit der Entwicklung der NPD (npd-blog.info). Mit dem journalistisch aufbereiteten Buch erschließen sich Parteiprogramm, Gründe für den Aufstieg und der Misserfolg der Bundesregierung bei der Erwirkung eines Verbots 2003.


Anzeige

Diese Rezensionen könnten Sie auch interessieren

  • Der kleine Christian

    "Der kleine Christian", ­ursprünglich in zwei Teilen bei dem von französischen Zeichnern gegründeten Comic­verlag L'Association erschienen und...
    Rezensiert von Thomas Wolkinger in FALTER 29/2009
  • Die Waffen nieder!

    US-Präsident Barack Obama träumt von einer Welt ohne Atomwaffen. Nun vereinbarte er mit Russland eine Reduzierung der Nuklearsprengköpfe beider...
    Rezensiert von Wolfgang Zwander in FALTER 29/2009
  • Der Mackenzie Coup

    Aus dem Englischen von Ditte und Giovanni Bandini Eine Thrillerparodie des preisge­krönten schottischen Krimiautors Rankin: Drei Dilettanten tun sich mit ­einem Gangster zusammen, um ­einen Kunstraub...
    Rezensiert von Thomas Askan Vierich in FALTER 29/2009
  • Der Strand der Städte

    Gesammelte journalistische Arbeiten (1959–1987) Dreiundvierzig intensive Jahre waren ihm vergönnt. Drogen, Alkohol, vor allem aber Schreiben, ­Schreiben und nochmals Schreiben. "Weil Schreiben...
    Rezensiert von Sebastian Fasthuber in FALTER 29/2009
Alle Buch-Rezensionen | Alle Rezensionen aus FALTER 29/2009

Anzeige

Anzeige