"TOPmodel" von Barbara Bongartz

Emily Walton
FALTER 9/2010

TOPmodel
Bruchstücke einer Karriere
Barbara Bongartz
Weissbooks 2010
€ 7,95

Anzeige


Spieglein, Spieglein an der Wand – wer verkauft sich am besten im ganzen Land? Etwa Heidi Klum? Mit ihrer Modelshow, die Woche für Woche Millionen von Zuseher vor den Fernseher lockt und 20.000 junge Frauen und Mädchen dazu anstiftet, sich für einen Platz in der Castingshow ­abzuhungern … Barbara Bongartz will mehr herausfinden. Aber weil Heidi Klum nicht auf ihre Porträtanfrage eingeht, macht sich die Kölner Schriftstellerin ihr eigenes Bild von der Laufsteglandschaft. Das Ergebnis ihrer Recherchen: ein fiktives Szenario aus Demütigungen ("die fetten Zwerge") und Diättipps ("Steak ohne Beilage"), das gleichwohl starke Anleihen bei der Realität genommen hat.
Die Protagonistin, Model Lilli, ist Heidi-Konkurrentin. Und sie ist Moderatorin der Show "Deutschlands Fräulein Wunder", obwohl sie nicht fehlerfrei sprechen kann ("die Mädchen haben keine Potienz"). Ihre Sätze sorgen für Quote, ebenso wie ihre spitzen Hüftknochen. Mit scharfen Worten beschreibt Bongartz den Backstagebereich der Castingshows: eine brutal-traurige Welt, die keine Grenzen kennt – auch nicht, als auf dem Laufsteg die künstlich verlängerten Beine eines russischen Models brechen.


Anzeige

Diese Rezensionen könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige