"Love Songs of the Hanging Gardens" von Kelley Polar

Sebastian Fasthuber
FALTER 48/2005

Love Songs of the Hanging Gardens
Kelley Polar
Environ 2005

Anzeige


Kelley Polar ist ein junger amerikanischer Sänger, Geiger und Bratschist auf Discoausflug. Dass er mit der Danceszene bis zu seiner Begegnung mit dem Produzenten Morgan Geist (Metro Area) nicht viel am Hut hatte, drückt sich auf seinem Debüt in einer undogmatischen Stilvielfalt aus. Die Musik pendelt zwischen leicht verstiegenem Neodisco und fusionhaften Popexperimenten samt schöner Akzente der Streicher; Polars Gesang verleiht den Stücken erfreuliche Leichtigkeit und Eingängigkeit. Ein schöner Tanz zwischen allen Stühlen oder, mit einem Songtitel gesprochen: "The Rooms in My House Have Many Parties."


Anzeige

Diese Rezensionen könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige