"Das ganze Spektrum des Nichts" von Mutter


FALTER 50/2005

Das ganze Spektrum des Nichts
Mutter
Enduro 2005

Anzeige


Seit den späten Achtzigern formuliert das Berliner Quintett Mutter eine Form von Diskursrock, die inhaltlich wie ästhetisch auf die gute alte Strategie des "mit dem Arsch ins Gesicht" setzt. Das eine oder andere zugängliche, ja beinahe harmonieselige Stück ändert nichts am Gesamteindruck dieser zwei CDs umfassenden Werkschau: Max Müller & Co sind eine erbarmungslose Brandsatzschleuder und mit ihrem schlecht gelaunten Krachrock ganz vorne dabei, wenn es um die härteste Band Deutschlands geht. Man höre nur das nach wie vor unglaubliche "Du bist nicht mein Bruder", Mutters unerbittliches Statement zur deutschen Wiedervereinigung von 1989.


Anzeige

Diese Rezensionen könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige