"Sleep Is the Enemy" von Danko Jones

Gerhard Stöger
FALTER 13/2006

Sleep Is the Enemy
Danko Jones
Bad Taste/Soulfood 2006

Anzeige


Nullerjahregitarrenbands haben für gewöhnlich die New-Wave-Geschichte im kleinen Finger und lieben es, sich vom Glitzern der Discokugel blenden zu lassen. Nicht so Danko Jones aus Kanada. Im Trio wird hier groovebetonter, vom Blues hergeleiteter Rock 'n' Roll gespielt, der den dynamischen Haudrauf geschickt mit prägnanter Melodieführung kombiniert. Ehrensache, dass den drei gut gekleideten Herren Sex wichtiger ist als große Gefühle und Refrains dementsprechend schon einmal die Frage "Do you kiss on the first date?" stellen. Musik wie ein kräftiger Schluck Schnaps. Und noch einer. Und noch einer.


Anzeige

Diese Rezensionen könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige