"Why I Hate Women" von Pere Ubu

Gerhard Stöger
FALTER 40/2006

Why I Hate Women
Pere Ubu
Glitterhouse/Hoanzl 2006

Anzeige


Wir wollen ja nicht gleich kulturpessimistisch werden. Ein wenig muss man sich aber schon fragen, welchen Auftrag all die jungen Hupfer mit ihren kühlen Frisuren eigentlich haben können, wenn die alten US-Art-Punk-Vögel Pere Ubu um den unzerstörbaren Qualtinger-Lookalike David Thomas in ihrem ungefähr 31. Dienstjahr eine derart massive Platte machen. Laut und brutal geht es hier zu, dann wieder quälend langsam oder ruhig, aber rastlos; geradeaus und auch wieder nicht, enervierend, fordernd, verschlagen. Thematisch dominieren große Gefühle, und im Booklet steht zur Sicherheit noch: "This is an irony-free recording." Eine echte Herausforderung.


Anzeige

Diese Rezensionen könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige