"Complete Piano Trios" von Trio Wanderer, Johannes Brahms

Carsten Fastner
FALTER 49/2006

Complete Piano Trios
Trio Wanderer, Johannes Brahms
Harmonia Mundi/Helikon - 2006
0,00

Anzeige


Zu schade, dass das Trio Wanderer bei seiner "Gesamteinspielung" der Brahms'schen Klaviertrios auf das posthum veröffentlichte A-Dur-Trio verzichtet hat; die Quellenlage zu diesem - vermutlich - ersten Gattungsbeitrag des zwanzigjährigen Komponisten war den Franzosen wohl zu unsicher. Aber interessant wäre es schon gewesen, dieses Brahms nur zugeschriebene Stück in solcher detailreicher Durchgestaltung, dynamischer Ausdruckskraft und bestechender Präzision zu hören wie die drei (gesicherten) Trios op. 8, op. 87 und op. 101. Zum Ausgleich gibt's das Klavierquartett op. 25 - mit dem Bratschisten Christophe Gaugué und den gleichen Qualitäten.


Anzeige

Diese Rezensionen könnten Sie auch interessieren

  • La Valse

    Seit 27. Januar wird Mozarts 250. Geburtstag gefeiert, und weil das Jubeljahr seit dem 5. Dezember, dem 215. Todestag, nun langsam, aber sicher...
    Rezensiert von Carsten Fastner in FALTER 49/2006
  • : Mozart :

    Seit 27. Januar wird Mozarts 250. Geburtstag gefeiert, und weil das Jubeljahr seit dem 5. Dezember, dem 215. Todestag, nun langsam, aber sicher...
    Rezensiert von Carsten Fastner in FALTER 49/2006
  • Kitsch & Revo

    In neunköpfiger Besetzung interpretiert der musikalische Flügel der Boulevardzeitung Augustin revolutionäres Liedgut ("Die Arbeiter von Wien"),...
    Rezensiert von Gerhard Stöger in FALTER 49/2006
  • Klaviermusik von Zeitgenossinnen Mozarts

    Seit 27. Januar wird Mozarts 250. Geburtstag gefeiert, und weil das Jubeljahr seit dem 5. Dezember, dem 215. Todestag, nun langsam, aber sicher...
    Rezensiert von Carsten Fastner in FALTER 49/2006
Alle CD-Rezensionen | Alle Rezensionen aus FALTER 49/2006

Anzeige


Anzeige