"North Star Deserter" von Vic Chesnutt

Gerhard Stöger
FALTER 36/2007

North Star Deserter
Vic Chesnutt
CONSTELLATION/Cargo - 2007
14,20

Anzeige


Vic Chesnutt hat mit seinem neuen Album viel riskiert – und alles gewonnen. Der wohl bekannteste Geheimtipp unter den US-Singer/Songwritern pfeift auf die große Einheitlichkeit in Sachen Songdramaturgie und spielt so frei auf wie nie zuvor. Hochkarätige Gäste wie Guy Picciotto von Fugazi arbeiten den intensitätsgeladenen, aber nie effekthascherischen Liedern kongenial zu; knapp gehaltene, fast kammermusikalische Folkintimitäten stehen da neben ausschweifenden, massiv elektrisch verstärkten Free-Rock-Epen. Der Herbst kann kommen, sein bestmöglicher Soundtrack ist bereits erschienen!


Anzeige

Diese Rezensionen könnten Sie auch interessieren

  • YS

    Die 25-jährige Sängerin und Harfenistin aus Kalifornien komponiert den exzentrischsten Pop derzeit. Auf ihrem im Spätherbst des vergangenen Jahres...
    Rezensiert von Sebastian Fasthuber in FALTER 36/2007
  • Disko Partizani

    Stefan Hantel hat den Balkan-Pop salonfähig und populär gemacht. Nach einigen Arbeiten mit dem Bukovina Orkestar legt der Frankfurter Produzent...
    Rezensiert von Sebastian Fasthuber in FALTER 36/2007
  • Ballad For Edvard Grieg

    Leif Ove Andsnes ist lange schon ein rühriger Anwalt seines Landsmannes Edvard Grieg. Überraschendes war von ihm zum hundertsten Todestag des...
    Rezensiert von Carsten Fastner in FALTER 36/2007
  • Tic,Toc,Choc

    (...) Die Lust an Spiel, Witz, Ironie und Zweideutigkeit war 120 Jahre später auch François Couperin alles andere als fremd. Der französische...
    Rezensiert von Carsten Fastner in FALTER 36/2007
Alle CD-Rezensionen | Alle Rezensionen aus FALTER 36/2007

Anzeige

Anzeige