"Re:Haydn" von Reloaded

Sebastian Fasthuber
FALTER 40/2009

Anzeige


Das Haydn-Jahr neigt sich langsam dem Ende zu. Jetzt darf noch die Jugend ran und am Computer die Schöpfungen des Komponisten reimaginieren, um sie für junge Leute von heute interessant zu machen. So werden solche Veröffentlichungen begründet. Wobei Co-Koordinator Stefan Niederwieser in den Liner-­Notes vorsichtig ist und zugibt, die meisten beteiligten Produzenten (Stereotyp, Dorian Concept, Clara Moto oder Pulsinger/Marflow) hätten wenig Bezug zum Thema mitgebracht. Folgerichtig entstanden nette Club- und Technotunes mit kleinen Haydn-Samples, die als Klangtapete dienen. Na ja.


Anzeige

Diese Rezensionen könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige