"Préludes" von Stefan Vladar, Frédéric Chopin


FALTER 24/2004

Anzeige


Nach über 20 Veröffentlichungen bei verschiedenen Labels wechselte Stefan Vladar zu den sympathischen Franzosen von Harmonia Mundi. Fürs Labeldebüt spielte der Österreicher Chopins 24 Préludes und die vier Balladen ein. Vielleicht ein Fehler, denn neben der großen Konkurrenz bei diesen Klassikern kann er weder mit Klarheit noch mit Farbe punkten. Seine Stärken im kraftvollen Spiel kommen jedenfalls kaum zum Tragen.


Anzeige

Diese Rezensionen könnten Sie auch interessieren

  • At The Village Vanguard

    Zweimal 76 Minuten Live-Jazz auf höchstem Niveau in New Yorks Traditionsklub. Chris Potter, bekannt aus Bands von Dave Holland und Dave Douglas,...
    Rezensiert von in FALTER 24/2004
  • Women of Africa

    Weil Souad Massis aktuelles, zweites Album "Deb" so erfolgreich ist, hat man kürzlich für unsereins ihren hierzulande bislang unveröffentlichten...
    Rezensiert von in FALTER 24/2004
  • Raoui

    The Storyteller Weil Souad Massis aktuelles, zweites Album "Deb" so erfolgreich ist, hat man kürzlich für unsereins ihren hierzulande bislang unveröffentlichten...
    Rezensiert von in FALTER 24/2004
  • Lift

    Live At The Village Vanguard Zweimal 76 Minuten Live-Jazz auf höchstem Niveau in New Yorks Traditionsklub. Chris Potter, bekannt aus Bands von Dave Holland und Dave Douglas,...
    Rezensiert von in FALTER 24/2004
Alle CD-Rezensionen | Alle Rezensionen aus FALTER 24/2004

Anzeige

Anzeige