"So Sad So Sexy" von Lykke Li

Sebastian Fasthuber
FALTER 24/2018

So Sad So Sexy
Lykke Li
RCA INT. 2018
€ 14,20

Anzeige


Die Musik der schwedischen Sängerin, die durch den Hit „I Follow Rivers“ bekannt wurde, ist schwer zu fassen. Lykke Li hat sich nie auf einen Stil festgelegt, bislang klang jede Platte anders. Das gilt auch für Album Nummer vier, auf dem sie den Sound des heutigen Pop-Mainstreams umarmt, ohne sich ihm auszuliefern. Songs wie „Hard Rain“ oder „Deep End“ führen Trap- und Cloud-Rap-Beats schön mit melancholischem Dream Pop zusammen. Nur die Balladen tappen dann doch in die Klischeefalle.


Anzeige

Diese Rezensionen könnten Sie auch interessieren

  • Nice 'N' Easy

    Dass er auch Jazz kann, hat er bereits 2006 mit einem einschlägigen Album bewiesen, nun ist der deutsche Bassbariton, der seine Sängerkarriere...
    Rezensiert von Klaus Nüchtern in FALTER 24/2018
  • Oleanda!

    Sie sind die feinen Herren des Chansons wienerischer Zunge, dennoch sind ihre Zoten deftig, doch auch wieder lyrisch elegant, ihre Reime unübertroffen....
    Rezensiert von Stefanie Panzenböck in FALTER 24/2018
  • The town in between 1-Lieder an die Städte der W

    Sie sind die feinen Herren des Chansons wienerischer Zunge, dennoch sind ihre Zoten deftig, doch auch wieder lyrisch elegant, ihre Reime unübertroffen....
    Rezensiert von Stefanie Panzenböck in FALTER 24/2018
  • The town in between 2-Lieder an die Stadt Wien

    Sie sind die feinen Herren des Chansons wienerischer Zunge, dennoch sind ihre Zoten deftig, doch auch wieder lyrisch elegant, ihre Reime unübertroffen....
    Rezensiert von Stefanie Panzenböck in FALTER 24/2018
  • Grüner wird's nicht

    Sie sind die feinen Herren des Chansons wienerischer Zunge, dennoch sind ihre Zoten deftig, doch auch wieder lyrisch elegant, ihre Reime unübertroffen....
    Rezensiert von Stefanie Panzenböck in FALTER 24/2018
Alle CD-Rezensionen | Alle Rezensionen aus FALTER 24/2018

Anzeige

Anzeige