Drei mal Bläser

"Flötensonaten" von Jaap ter Linden, Jacques Ogg, Wilhelm Friedemann Bach

Carsten Fastner
FALTER 35/2005

Flötensonaten
Jaap ter Linden, Jacques Ogg, Wilhelm Friedemann Bach
Berlin Classics/Edel 2005

Anzeige


Auch für Flötisten gibt's leider deutlich weniger tolle Musik als für Geiger oder Pianisten. Also haben die Originalklangspezialisten Wilbert Hazelzet und Marion Moonen einige interessante Raritäten ausgegraben: Unterstützt von Jaap ter Linden (Cello) und Jacques Ogg (Cembalo) stellen sie - teilweise in Ersteinspielung - Flötensonaten von Wilhelm Friedemann Bach vor (Berlin Classics/Edel): ganz eigenwillige, technisch anspruchsvolle, melodisch und harmonisch oft kühne Musik, die den heute kaum mehr geschätzten Lieblingssohn des Thomaskantors als originellen Komponisten zeigt.


Anzeige

Diese Rezensionen könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige