"Thunder, Lightning, Strike" von The Go! Team

Gerhard Stöger
FALTER 39/2005

Thunder, Lightning, Strike
The Go! Team
Memphis Industries/Edel 2005

Anzeige


Dieses unglaublich pfiffig, packend und vital daherkommende sechsköpfige britische Bandkollektiv klingt so, als hätten es sich die Beastie Boys dereinst für ihr längst dahingeschiedenes Grand-Royal-Label erträumt. Die Plattenfirma spricht vom "bislang unerforschten Bereich, in dem Sonic Youth auf Jackson 5 treffen" und vermittelt so eine ungefähre Ahnung von diesem prächtig schillernden, herrlich respektlosen und durchwegs euphorisierenden Dance-Pop mit Freakoutlizenz zwischen auffrisiertem Sixtiesgirlband-Pop, soundtrackähnlichen Instrumentalspielereien, HipHop-Verhackstückungen und freundlicher Revolte.


Anzeige

Diese Rezensionen könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige