Das Christchurch-Massaker und wir

29.03.2019


Fünfzig Menschenleben hat ein antiislamisches Massaker in Neuseeland gekostet. Der Attentäter, ein Australier, hatte Verbindungen nach Österreich. Wie gefährlich das braune Netzwerk ist diskutieren die führenden Rechtsextremismusexperten des Landes: Andreas Peham vom Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstandes, die Sicherheitsexpertin und Nationalratsabgeordnete Alma Zadic (Liste Jetzt) und FALTER-Journalistin Nina Horaczek.

Anzeige


Diese Videos könnten Sie auch interessieren:

Anzeige


Anzeige

Anzeige