Musik

Electroacoustic Music Festival Vienna 2014


The Electroacoustic Project von Thomas Gorbach und ELAK (Institut f. Komposition und Elektroakustik der Univ. f. Musik und darst. Kunst) arbeiten erstmals zusammen, um in Wien ein einzigartiges Arrangement von bis zu 60 Lautsprechern zu präsentieren, auf dem neueste elektroakustische und Computermusik dargeboten sowie ein Überblick über die Entwicklung dieser Genres gegeben wird. Vier Konzertabende in der Anker Expedithalle mit jeweils drei Teilen bieten Gelegenheit, um in die farbige Welt der Klänge einzutauchen, in das große Kino für die Ohren.

Zeitraum:
Zeitraum:
-
Kategorie:
Kategorie:
Neue Musik
Website:
Website:
www.theelectroacousticproject.at
Info:
Info:
The Electroacoustic Project von Thomas Gorbach und ELAK (Institut f. Komposition und Elektroakustik der Univ. f. Musik und darst. Kunst) arbeiten erstmals zusammen, um in Wien ein einzigartiges Arrangement von bis zu 60 Lautsprechern zu präsentieren, auf dem neueste elektroakustische und Computermusik dargeboten sowie ein Überblick über die Entwicklung dieser Genres gegeben wird. Vier Konzertabende in der Anker Expedithalle mit jeweils drei Teilen bieten Gelegenheit, um in die farbige Welt der Klänge einzutauchen, in das große Kino für die Ohren.
Zu diesem Festival gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Anzeige


×