Bühne

Passionsspiele St. Margarethen 2016

© Passionsspiele2016


Passionsspiele im Römersteinbruch. Seit 90 Jahren veranstaltet die burgenländische Pfarre St. Margarethen Passionsspiele; seit 1961 finden sie alle fünf Jahre in der pittoresken Kulisse des Römersteinbruchs statt. 500 Laiendarsteller sind im Einsatz, der Zuschauerraum wurde modernisiert. 2011 gab es eine Neuinszierung von Robert Herzl. Grundlage sind die Texte der vier Evangelisten. Das Passionsspiel 2016 unter der Regie von Julika Bachmann greift die Version von 2011 erneut auf.

Zeitraum:
Zeitraum:
-
Kategorie:
Kategorie:
Theater
Telefon:
Telefon:
02680/21004
Website:
Website:
www.passio.at
Info:
Info:
Passionsspiele im Römersteinbruch. Seit 90 Jahren veranstaltet die burgenländische Pfarre St. Margarethen Passionsspiele; seit 1961 finden sie alle fünf Jahre in der pittoresken Kulisse des Römersteinbruchs statt. 500 Laiendarsteller sind im Einsatz, der Zuschauerraum wurde modernisiert. 2011 gab es eine Neuinszierung von Robert Herzl. Grundlage sind die Texte der vier Evangelisten. Das Passionsspiel 2016 unter der Regie von Julika Bachmann greift die Version von 2011 erneut auf.
Zu diesem Festival gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Anzeige


×