Film

26. Internationales Film Festival Innsbruck

© Internationales Film Festival Innsbruck


Im Leokino und Cinematograph. Gezeigt werden rund 65 Lang- und Kurzfilme (Spiel- und Dokumentarfilme) aus Lateinamerika, Afrika, Zentralasien und Osteuropa. Portrait des tschechischen Oscarpreisträgers Jiří Menzel, Hommage an den iranischen Regisseur Abbas Kiarostami, Länderschwerpunkt Kirgistan und auch heimische Highlights. Erstmals werden der Spielfilm- und der Dokumentarfilmwettbewerb von einem Auswahlkomitee aus FilmexpertInnen programmiert. .

Zeitraum:
Zeitraum:
-
Kategorie:
Kategorie:
Film
Website:
Website:
www.iffi.at
Info:
Info:
Im Leokino und Cinematograph. Gezeigt werden rund 65 Lang- und Kurzfilme (Spiel- und Dokumentarfilme) aus Lateinamerika, Afrika, Zentralasien und Osteuropa. Portrait des tschechischen Oscarpreisträgers Jiří Menzel, Hommage an den iranischen Regisseur Abbas Kiarostami, Länderschwerpunkt Kirgistan und auch heimische Highlights. Erstmals werden der Spielfilm- und der Dokumentarfilmwettbewerb von einem Auswahlkomitee aus FilmexpertInnen programmiert. .
Zu diesem Festival gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Anzeige


×