L'une chante l'autre pas + (Vorfilm): Plaisir d'amour en Iran

Labyrinthwege, zwei Frauen auf der Suche nach dem Glück. Der Pfad von Pauline und Suzanne kreuzt (unerfüllt) Liebschaften, Geburten, Abtreibungen, Karrieren und mündet zuletzt im Stolz und der Zärtlichkeit der Solidarität unter Frauen. - Sie haben den Satz, der am Anfang des Films steht, durchlebt: "Man wird nicht als Frau geboren, man wird es" (Simone de Beauvoir).

Regie:
Regie:
Agnès Varda
Darsteller:
Darsteller:
Valerie Mairesse, Thérèse Liotard, Ali Raffi, Robert Dadiès
Land:
Land:
F
Jahr:
Jahr:
1977
Dauer:
Dauer:
110 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×