Empfohlen

The Dixie Chicks: Shut Up & Sing

Ein Heldinnendenkmal: "Wir schämen uns, dass der Präsident der Vereinigten Staaten aus Texas stammt" - die beiläufige Äußerung von Natalie Maines bei einem Konzert in London 2003 und ihre Folgen stehen im Zentrum von Barbara ("Harlan County") Kopples kurzweiligem Dokumentarfilm über die Dixie Chicks: jene Country-Girls-Formation, die gerade noch "I want to be a Cowboy's Sweetheart" schwärmte - und plötzlich eine völlig aberwitzige Politisierung erfährt.

Regie:
Regie:
Barbara Kopple, Cecilia Peck
Land:
Land:
USA
Jahr:
Jahr:
2007
Dauer:
Dauer:
98 min
Website:
Website:
www.dixiechicks.com
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Kinoredaktion empfohlen

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×