Killer of Sheep

Los Angeles, 1977 - Neorealismus: Einige träge, ziellose Episoden aus dem Leben des sanften Stan und seiner Familie im schwarzen Stadtteil Watts, eingefangen vom Nachwuchs-Filmemacher Burnett in körnigen, präzisen 16mm-Schwarzweißbildern. Nach dreißig Jahren endlich regulär in den US-Kinos angelaufen, ist "Killer of Sheep" im Rückblick einer der atmosphärisch dichtesten, zugleich exzentrischsten Realismus-Entwürfe im bewegten US-Kino der 1970er. Essential viewing. - Zum Auftakt: "When It Rains" (R: Charles Burnett, 1995), Einführung: Hannes Brühwiler und Lukas Foerster.

Regie:
Regie:
Charles Burnett
Darsteller:
Darsteller:
Henry Gayle Sanders, Kaycee Moore, Charles Bracy, Eugene Cherry
Land:
Land:
USA
Jahr:
Jahr:
1977
Dauer:
Dauer:
80 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×