Empfohlen

Toute la mémoire du monde + Die Weisheit baut sich ein Haus

Zunächst "Toute la mémoire du monde", ein kurzer Streifzug durch die Bibliothèque Nationale: Kamerafahrten durch Labyrinthe von Büchern. Erzähler: Jacques Dumesnil, Musik von Maurice Jarre. - Anschließend "Die Weisheit baut sich ein Haus", ein Interviewfilm von Alexander Kluge mit dem Architekturhistoriker Winfried Nerdinger.

Regie:
Regie:
Alain Resnais / Alexander Kluge
Land:
Land:
F / D
Jahr:
Jahr:
1956 / 2012
Dauer:
Dauer:
67 min
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Kinoredaktion empfohlen

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×