Empfohlen

Der Mann auf dem Balkon

Rudolf Gelbard gehört zu jenen Persönlichkeiten, die Österreich nach 1945 durch ihren unermüdlichen Kampf gegen braunes Gedankengut zu einem sauberen Gewissen verhalfen. Ein wesentlicher Teil des Dokumentarfilms ist Gelbards Erlebnissen in Theresienstadt gewidmet, wo er von 1942 bis 45 den entscheidenden Teil seiner Kindheit bzw. Jugend verbringen musste. Von den rund 15.000 jüdischen Kindern, die in diesen "Vorhof" der Vernichtung gebracht wurden, überlebten nur etwa 200 - darunter auch er. - Mit einem Vortrag und anschließender Diskussion von und mit Rudolf Gelbard!

Regie:
Regie:
Kurt Brazda
Land:
Land:
Ö
Jahr:
Jahr:
2008
Dauer:
Dauer:
59 min
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Kinoredaktion empfohlen

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:

  • Atmen
    Ö 2011 | Regie: Karl Markovics
  • Chavela
    USA/MEX/E 2017 | Regie: Catherine Gund, Daresha Kyi
  • Radiance
    J/F 2017 | Regie: Naomi Kawase
  • Blade Runner 2049
    USA 2017 | Regie: Denis Villeneuve
  • Casting
    D 2017 | Regie: Nicolas Wackerbarth

Anzeige

Anzeige


×