Empfohlen

Markéta Lazarová

Eins der Meisterwerke tschechischer Kinematografie, gedreht nach Vladislav Vancuras gleichnamigem Roman: Die im 13. Jahrhundert angesiedelte Geschichte der Tochter eines Landedelmannes, die zur unfreiwilligen Geliebten des Sohns eines berüchtigten Raubritters wurde. - Filmstart: 19.30, davor: Podiumsgepräch mit Hans Bláhová und Hauptdarstellerin Magda Vasaryová, moderiert von Emil Brix.

Regie:
Regie:
Frantisek Vlácil
Darsteller:
Darsteller:
Magda Vasaryová, Frantisek Velecky, Pavla Polaskova, Josef Kemr, Ivo Paluch
Land:
Land:
CSSR
Jahr:
Jahr:
1967
Dauer:
Dauer:
162 min
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Kinoredaktion empfohlen

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×