Empfohlen

Die Letzten

Gli ultimi

Friaul, die 1930er, das Leben der Menschen dort. "Pasolini gehörte zu den ersten, allzu wenigen Verteidigern von 'Gli ultimi', dem einzigen Spielfilm des Theaterregisseurs Vito Pandolfi, dessen Realismus des Marginalen - des Gezimmerten, Handgefertigten, der von Laien hervor gepressten Worte - wohl zu radikal war für seine Zeit." (Olaf Möller)

Regie:
Regie:
Vito Pandolfi
Darsteller:
Darsteller:
Adelfo Galli, Lino Turoldo, Margherita Tonino, Riedo Puppo
Land:
Land:
I
Jahr:
Jahr:
1963
Dauer:
Dauer:
88 min
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Kinoredaktion empfohlen

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×