Architektur der Erinnerung. Die Denkmäler des Bogdan Bogdanovic

Bogdan Bogdanovic - Architekt, Literat, ehemaliger Bürgermeister von Belgrad - schuf seit den 1950ern zwanzig großmaßstäbliche surrealistische Monumente gegen den Krieg. Seine versöhnlichen Gedenkstätten sind über ganz Jugoslawien verteilt und verweigern sich der sozialistisch-realistischen Doktrin jener Epoche ebenso wie gegenüber jeder politischen oder klerikalen Vereinnahmung. Der Stadtplaner Reinhard Seiß dokumentiert in seinem Filmessay erstmals die kunsthistorisch singulären Denkmäler des seit 1993 im Wiener Exil lebenden Surrealisten und setzt die "metaphorische Architektur" Bogdanovics mit dessen Literatur und der Geschichte seines Heimatlands in Beziehung. - Diskussion "Scheitern Jugoslawiens – Warnsignal für die Einheit der EU?" mit Monika Vana im Anschluss!

Regie:
Regie:
Reinhard Seiß
Land:
Land:
Ö
Jahr:
Jahr:
2008
Dauer:
Dauer:
125 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×