Stoff der Heimat

© Stadtkino/O. Schmiderer

© Stadtkino/O. Schmiderer


Tracht zu tragen, ist ein ernster, bisweilen groteskes Gesellschaftsspiel. Das alte Diktat zu diesem "Gwand" wird mittlerweile zu einem spielerischen Distinktionsmittel – ähnlich der Mode. Tracht war und ist Kultur, Politik und nationaler Mythos. Im Film geht's um Habitus und Kleidercode, Rituale und gesellschaftlichen Stellenwert sowie überbordenden Symbolcharakter. 

Regie:
Regie:
Othmar Schmiderer
Land:
Land:
Ö
Jahr:
Jahr:
2011
Dauer:
Dauer:
94 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×