Melancholia

© Filmladen


Anlass für Lars von Triers danebene Nazi-Sager in Cannes war dieses große Melodram über kosmische wie auch menschliche Katastrophen: Selbst am Tag ihrer Trauung nagt an Justine (Dunst) die Depression. Das Fest läuft aus dem Ruder, und das Paar trennt sich noch in der Hochzeitsnacht - dass zudem wegen einer Planetenkollision bald die Welt untergehen wird, kann Justine danach nicht mehr verwundern.

Regie:
Regie:
Lars von Trier
Darsteller:
Darsteller:
Kirsten Dunst, Charlotte Gainsbourg, John Hurt, Kiefer Sutherland, Charlotte Rampling, Stellan Skarsgard
Land:
Land:
DK/SWE/F/D
Jahr:
Jahr:
2011
Dauer:
Dauer:
135 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige