Empfohlen

5 Broken Cameras

Die erste Kamera hat Emad gekauft, um die Geburt seines Sohnes zu dokumentieren. Aber weil zur gleichen Zeit die israelischen Bulldozer in sein Dorf kommen, nutzt der palästinensische Landarbeiter das Gerät auch zur Dokumentation des kollektiven gewaltlosen Widerstands. Über die Jahre gehen dabei ein paar Kameras drauf.

Regie:
Regie:
Emad Burnat, Guy Davidi
Land:
Land:
IL/F/PAL
Jahr:
Jahr:
2011
Dauer:
Dauer:
90 min
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Kinoredaktion empfohlen

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×