Die Zeit vergeht wie ein brüllender Löwe

Philipp Hartmann hat ein Problem mit der Zeit. Chronophobie, sagen die Ärzte. Also hat er einen Film gedreht, der sich mit Zeit befasst, genauer: mit Zeit als dem Leben wie dem Filmen inhärentes Phänomen. 76,5 Jahre ist die statistische Lebenserwartung des Filmemachers, 76,5 Minuten dauert (minus Credits) sein Film.

Regie:
Regie:
Philipp Hartmann
Land:
Land:
D
Jahr:
Jahr:
2013
Dauer:
Dauer:
80 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×