Inequality for All

Dokumentation über den Abstieg der amerikanischen Mittelschichte, in der Hauptrolle: Robert Reich, ehemaliger Arbeitsminister der Regierung Clinton, auf dessen Vorlesungen in Berkeley über Reichtum und Armut dieser packende "Politkrimi" basiert. - Präsentation und Podiumsdiskussion in Kooperation mit AK Wien und Institut für Soziologie der Uni Wien!

Regie:
Regie:
Jacob Kornbluth
Land/Jahr:
Land/Jahr:
USA 2013
Dauer:
Dauer:
89 min
Altersfreigabe:
Altersfreigabe:
Keine Angabe

Anzeige

Dieser Film läuft aktuell nicht in österreichischen Kinos.

Anzeige


Anzeige


Anzeige