Eine Prämie für Irene

Spannender, früher Kurzspielfilm von Helke Sander, welcher in der Zerstörung einer Überwachungskamera durch die Arbeiterinnen in einer Fabrik gipfelt.

Regie:
Regie:
Helke Sander
Darsteller:
Darsteller:
Gundula Schro­eder, Sarah Schu­mann, Helga Foster, Hanne Herkommer, Käte Jaenicke
Land:
Land:
BRD
Jahr:
Jahr:
1971
Dauer:
Dauer:
45 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×