Empfohlen

Aya de Yopougon

Die in Pop-Art-kräftigen Farben gehaltene Geschichte einer 19-Jährigen, die in den 1970ern in Abidjan an der Elfenbeinküste aufwächst. Aya (eingesprochen von der Schauspielerin Aissa Maiga) hat es sich in den Kopf gesetzt, Medizin zu studieren – selbst gegen den Willen ihres Vaters, der sie lieber mit dem Sohn seines Chefs verheiraten würde. - Öst. Premiere in Anwesenheit von Marguerite Abouet!

Regie:
Regie:
Marguerite Abouet, Clément Oubrerie
Land:
Land:
F
Jahr:
Jahr:
2013
Dauer:
Dauer:
90 min
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Kinoredaktion empfohlen

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige