Tricky Women 2014: Ceremony

Beim abschließenden Award Screening samt Ceremony werden der (mit 4000 Euro dotierte) Tricky Women Preis der Stadt Wien, ein Arbeitsstipendium des Artists in Residence-Programms des quartier21/MQ, ein Synchro Film-&-Video-Sachpreis (im Wert von 1500 Euro), der von Trickfilmpapst Hubert Sielecki ausgelobte Preis für den besten österreichischen Animationsfilm (750 Euro) sowie der mit 1000 Euro dotierte Sawczynski-Publikumspreis vergeben.

Altersfreigabe:
Altersfreigabe:
Keine Angabe

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige