Empfohlen

Majubs Reise

Der dokumentarische Essay "Majoubs Reise" erzählt die Geschichte des Afrikaners Mohamed Husen, der in den 1930ern im nationalsozialistischen Deutschland gelebt und als Statist beim Film gearbeitet hat. Er war Zarah Leanders Chauffeur, Hans Albers' Diener und Heinz Rühmanns Liftboy. - Vorfilm "Modou Modou" von Virginia Manchado (GB/E 2013).

Regie:
Regie:
Eva Knopf
Land:
Land:
D
Jahr:
Jahr:
2013
Dauer:
Dauer:
50 min
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Kinoredaktion empfohlen

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×