Empfohlen

Filmemacher: Spike Jonze

Mit musikalischer Verstärkung von Arcade Fire und Aska Matsumiya bannt Jonze das Ende jugendlicher Unschuld in zärtlich-schöne Filmgedichte. Diesmal Mit dabei "Amarillo by Morning" (1998), "Scenes from the Suburbs" (2011) sowie das melancholische Robotermärchen "I'm Here" (2010), das quasi zum Vorläufer seines Spielfilms "Her" wurde. - Durch den Abend führt Katharina Müller.

Regie:
Regie:
Spike Jonze
Land:
Land:
USA/CAN
Jahr:
Jahr:
1998-2011
Dauer:
Dauer:
91 min
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Kinoredaktion empfohlen

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×