Kino/Macht/Männer - Repräsentationen von Männlichkeiten im deutschsprachigen Kino 1945-2000

Große Podiumsdiskussion anlässlich der Präsentation zweier neuer Bücher von Maria Fritsche: "Home Made Men in Postwar Austrian Cinema" (Berghahn 2013) und Christopher Treiblmayer: "Bewegte Männer" (Böhlau 2014) mit den AutorInnen sowie Christa Hämmerle und Wolfgang Schmale. Der inhaltliche Schwerpunkt ist dem Vergleich der Männlichkeitsideale gewidmet, die das heimische Kino der 1950 propagierte sowie der Darstellung männlicher Homosexualität im deutschen Kino der 1990er.

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×