Empfohlen

Jimmy's Hall

© Polyfilm


"Jimmy's Hall" basiert auf wahren Begebenheiten in Irland anno 1932. Ein gewisser Jimmy Gralton eröffnet ebendort nach seiner Heimkehr aus New York einen Tanzsaal, worauf der Konflikt zwischen fortschrittlichen Ideen und der katholischen Kirche in der kleinen Gemeinde vollends eskaliert. Stimmiger, ganz schöner Film, der vor allem von den routiniert in Szene gesetzten Tanzszenen und überzeugenden Darstellern profitiert.

Regie:
Regie:
Ken Loach
Darsteller:
Darsteller:
Barry Ward, Simone Kirby, Jim Norton, Aileen Henry, Aisling Franciosi, Francis Magee, Andrew Scott
Land:
Land:
GB/IRL/F
Jahr:
Jahr:
2014
Dauer:
Dauer:
109 min
Sonstiges:
Sonstiges:
Von der FALTER-Kinoredaktion empfohlen

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×