Très chic extraordinaire

In ihrem zehnten Jahr findet die Nacht abstrusen Humors nun erstmals auch außerhalb des Vienna Independent Shorts Festival statt. Gezeigt werden Filmperlen der vergangenen Jahre und zeitlose Klassiker und Höhepunkte des aktuellen Jahrgangs. Mit von der Partie sind explodierende Disney-Prinzessinnen, Tiere mit nur allzu menschlichen Problemen, ein nahkampferprobter Jesus etc.: "Animal Beatbox" (AUS 2011), "12 Jahre" (D 2009), "Liten Penis" (NOR 2009), "Exploding Actresses 03" (I 2013), "Fist of Jesus" (E 2012), "Carpe Diem" (NOR 2009), "Keine Angst vorm Atom" (D 2007), "Ladies & Gentlemen" (BUL 2008), "The Auteurs of Christmas" (CAN 2013), "Höpöhöpöböks" (Island 2008), "Blue (Sky) Movie" (I 2008), "Das grüne Schaf" (D 2008), "Lustiger" (Ö/CH 2001) sowie "My Apologies" (CAN 2009).

Dauer:
Dauer:
65 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×