Hams al moodun

Über zehn Jahre lang hat der gebürtige Iraker Kasim Abid drei Städte im Nahen und Mittleren Osten gefilmt. Von Fenstern und Balkonen aus zeichnete er den Alltag auf den Straßen von Ramallah, Erbil sowie Bagdad auf – ohne erklärenden Kommentar, ohne Dialoge. Schüsse, Sirenen, Hundegebell, Kinder, Bettler, Straßenverkäufer. Politische Brennpunkte in Augenblicken ohne Fernsehkameras.

Regie:
Regie:
Kasim Abid
Land:
Land:
Irak/GB
Jahr:
Jahr:
2013
Dauer:
Dauer:
62 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×