freies Kino im Künstlerhaus: Cinema Next

Analog feiert mit Digital: Analoge Arbeiten aus den Dunkelkammern der filmkoop wien, die fünfjähriges Bestehen feiert, treffen auf am Computer generierte digitale Werke von Manuel Knapp, Rainer Kohlberger - Teil 1 (Sensationen im Zerfall) mit "accelerated lines~" (Manuel Knapp, 2005), "film still" (Olena Newkryta & Nana Thurner, 2013), "White Light/White Heat" (Rainer Kohlberger, 2011), "ACHTUNG/HALLO 35" (Viktoria Schmid, 2010), "Gelöst" (Stefanie Weberhofer, 2014), "visibility of interim~" (Knapp, 2007) - Teil 2 (Licht–Körper) mit "Bolex Mon Amour" (Daniela Zahlner, 2011), "Parallele" (Cana Bilir-Meier, 2014), "Untitled" (Antoinette Zwirchmayr, 2012), "humming, fast and slow" (Rainer Kohlberger, 2013), "Alice through the mirror" (Alina Tretinjak, 2014), "stroboscopic noise~" (Knapp, 2009), "Nadine und Caroline" (Nadine Taschler, 2008) und "Tic Tac" (Josephine Ahnelt, 2011).

Land:
Land:
Ö
Jahr:
Jahr:
2005-2014

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×