Zwischen zwei Kriegen

"Ein Film über die Zeit der Hochöfen, 1917 bis 1933, über die Entwicklung einer Industrie, über eine perfekte Maschine, sie so lange laufen musste, bis sie sich selbst zerstörte. 'Zwischen zwei Kriegen' überzeugt durch kühle Abstraktionen, durch die monomanische Besessenheit des Autors, der an Hand eines einzigen Beispiels den selbstzerstörerischen Charakter der kapitalistischen Produktion zu belegen versucht." (H.C. Blumenberg)

Regie:
Regie:
Harun Farocki
Darsteller:
Darsteller:
Peter Fitz, Hildegard Schmahl, Jeff Layton, Michael Klier, Hartmut Bitomsky, Peter Nau
Land:
Land:
BRD
Jahr:
Jahr:
1971-78
Dauer:
Dauer:
85 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×