Studien zu Monet (Aus dem Imaginären Museum)

Ein fantastischer Filmessay über Kunst und Natur, Geschichte und Landschaft: Claude Monets Schaffen im normannischen Küstenort Pourville, wo während vier Aufenthalten zwischen 1882 und 1897 etwa 140 Gemälde entstanden, ist das Untersuchungsobjekt.

Regie:
Regie:
Klaus Wyborny
Land:
Land:
D
Jahr:
Jahr:
1998-2014
Dauer:
Dauer:
103 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×