Max Davidson: Kurzfilme

Max Davidson, 1875 in Berlin geborener (jüdischer) Komiker, wirkte von 1912 bis 1942 in vermutlich über 150 Slapstick-Comedies mit. Auf dem Programm stehen die Filme "Why Girls Say No", "Don't Tell Everything", "Call of the Cuckoo" sowie "Pass the Gravy". - Live-Musik: Alexander Shevchenko und Maciej Golebiowski.

Regie:
Regie:
Leo McCarey, Clyde A. Bruckman, Fred Guiol
Darsteller:
Darsteller:
Max Davdison, Stan Laurel, Oliver Hardy, Martha Sleeper
Land:
Land:
USA
Jahr:
Jahr:
1927/28
Dauer:
Dauer:
87 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×