Fucking different XXY

Eine weitere Fortsetzung des Kurzfilmprojekts: Diesmal brechen sieben transidente Filmer_innen, die aus den unterschiedlichsten Bereichen (von Porno bis Doku) kommen, Stereotype und feiern die Vielfalt menschlicher Sexualität. - Premiere in Anwesenheit von Produzent Kristian Petersen!

Regie:
Regie:
Mor Vital, Buck Angel, Gwen Haworth et al.
Land/Jahr:
Land/Jahr:
D 2014
Dauer:
Dauer:
83 min
Altersfreigabe:
Altersfreigabe:
Keine Angabe

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige


Anzeige

Anzeige