Eros, o Basileus + Himself as Herself

"Eros des Blicks, der ein Porträt in ein Poem und einen 'Spielfilm' in ein Labyrinth zu verwandeln weiß. Zwei Filme, mit denen Markopoulos sich noch mehr Feinde macht, als er schon je hatte. Die hingegossenen plastischen Jünglinge, das Caravaggio-Chiaroscuro, die am Manierismus geschulte Verprächtigung von Pose und Bild und die Dominanz der dem Zeitgeist spottenden bellezza eines Films hat nicht wenige in den Sixties den Kopf schütteln lassen." (Harry Tomicek) - In Anwesenheit von Robert Beavers!

Regie:
Regie:
Gregory J. Markopoulos
Land:
Land:
USA
Jahr:
Jahr:
1966 / 1967
Dauer:
Dauer:
109 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×