Puccini und das Mädchen

Puccini e la fanciulla

1908, Torre del Lago. Das Dienstmädchen Doria im Hause von Giacomo Puccini wird von Elvira, der Frau des Maestro, beschuldigt, dessen Geliebte zu sein. Das Mädchen erträgt diese Ungerechtigkeit nicht und geht in den Freitod. 2008 präsentierten der Filmer Paolo Benvenuti und Autor Paola Baroni ihre Version der Ereignisse. Die jahrelangen Recherchen bringen unbekannte Episoden und Dokumente aus dem Leben von Giacomo Puccini ans Licht der Öffentlichkeit, u.a. eine Filmrolle aus dem Jahr 1915, auf der er selbst zu sehen ist. (Österreich-Premiere anlässlich des 90. Todestages von Giacomo Puccini) - Anschließend: Künstlergespräch mit den Filmmachern Benvenuti und Baroni!

Regie:
Regie:
Paolo Benvenuti
Darsteller:
Darsteller:
Riccardo Moretti, Tania Squillario, Giovanna Daddi, Debora Mattiello, Federica Chezzi
Land:
Land:
I
Jahr:
Jahr:
2008
Dauer:
Dauer:
84 min

Anzeige

Für diesen Film gibt es derzeit leider keine Termine

Anzeige

Diese Filme könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige


×